reflections

Haben Menschen eine Veranlagung zur Lüge um sich besser dazustellen ??

Warum wollen Menschen sich immer besser hinstellen als sie sind, obwohl sie es eigendl. gar nicht nötig haben ?

Ging es nicht jedem mal so, dass er in einer Situation ist in der er die Wahl zwischen der Warheit und der "beschönigten" Wahrheit hat ??

Ich gehe mal davon aus das 90 % der Menschen sich für die beschönigte entscheiden werden,... ich tu es jedenfalls .. und zu 100 % bereue ich es spätestens einen Monat später. Entweder ich erinnere mich nicht mehr an die Lüge, oder ich verspinne mich immerweiter in ein Gespann voller Lügen. Es ist nahezu unmöglich aus so einer Situation zu "entkommen". 

Also frage ich mich, warum tu ich dies immer wieder? Hat der Mensch eine natürliche Veranlagung dazu?

Es kann nur ein kleiner Satz sein, und dieser verfolgt dich die nächsten Monate ,... da hilft im Normalfall nur eins.. die Wahrheit. Doch was tun wenn die Lüge schon so weit fortgeschritten ist das es keinen Ausweg gibt? Die Lüge leben? 

6.2.10 01:33

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung